Kandidatur

Ich kandidiere, weil mir die Herausforderungen und die Vielseitigkeit dieses Amtes entsprechen, weil ich diesen aufgrund meiner Ausbildungen und meiner langjährigen Berufserfahrung gewachsen bin und weil ich weiss, dass ich die mir gestellten Aufgaben mit grossem Engagement erfüllen werde. Deshalb kandidiere ich für den frei werdenden Sitz der SVP und werde dabei überparteilich zudem von der FDP, der EVP, den Grünen, den Jungfreisinnigen, der JSVP sowie Vertretern weiterer Parteien von links bis rechts vorgeschlagen und im Komitee unterstützt.

kompetent

  • weil ich praktizierende Rechtsanwältin und Mediatorin, d.h. professionelle Schlichterin, bin
  • weil ich über die umfassende und vertiefte Ausbildung als Mediatorin IEF mit Zusatzausbildung zur zertifizierten Mediatorin SAV verfüge
  • weil ich damit deeskalierend auf Konflikte einwirken kann
  • weil mich dies dazu befähigt, mit den Konfliktparteien eine einvernehmliche Lösung zu finden und einen Vergleich abzuschliessen
  • weil mir das Schlichten zwischen Menschen liegt
  • weil ich fokussiert und lösungsorientiert arbeite

erfahren

  • weil ich seit mehreren Jahren im Privat- und Zivilprozessrecht als Rechtsanwältin arbeite
  • weil ich über die aktuellen juristischen Fachkenntnisse im anzuwendenden Rechtsgebiet verfüge
  • weil ich die Werkzeuge für die Konfliktlösung effizient einsetzen kann
  • weil das Erzielen von einvernehmlichen Lösungen zu meinem aktuellen Berufsalltag gehört
  • weil ich nicht zögere zu entscheiden, wenn eine einvernehmliche Lösung nicht möglich ist

menschlich

  • weil ich Menschen offen und wertneutral gegenübertrete
  • weil ich auf die Anliegen der Menschen eingehe und diese ernst nehme
  • weil ich gerne mit Menschen aus allen Kulturen und unterschiedlichen sozialen Umfeldern arbeite
  • weil ich eine positive Grundhaltung gegenüber Menschen mitbringe, da mir Menschen am Herzen liegen
  • weil ich meinen Beruf mit Leidenschaft ausübe